01.10.2019

DSGVO / EUGH Das Setzen von Cookies erfordert die aktive Einwilligung des Internetnutzers

Wir, Dr. Johannes Pepelnik und Dr. Harald Karl, haben die Kanzlei Pepelnik & Karl Rechtsanwälte im Jahr 2006 gegründet. Wir bieten individuelle und umfassende Rechtsberatung für in Österreich oder international tätige Unternehmen wie auch Privatpersonen und sind selbst international und über unsere Partnerbüros in Deutschland und Rumänien tätig. Die Kanzlei hat eine Sprechstelle in Traunkirchen, Oberösterreich.

Die Kanzlei verfügt neben der allgemeinen Beratung über ausgeprägte Schwerpunkte im Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht, Urheberrecht und Verkehrsrecht (Fahrradrecht). 

Wir vertreten unsere Mandanten grundsätzlich nach den von der Rechtsanwaltskammer ausgearbeiteten Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Ihnen hier zum Download stehen. Unsere Kanzlei ist Mitglied des Treuhandbuchs der Rechtsanwaltskammer Wien. Die Veranlagung der Treuhandgelder unserer Mandanten erfolgt auf Anderkonten.



01.10.2019

Urheberrecht: OGH zum Bildzitat

Der OGH hat in einer Entscheidung zum Bildzitat in der Tagespresse Stellung genommen. Das Bild war einer Gratiszeitung entnommen worden und in einem Bericht als Beleg über einen Bericht über die Chefredakteurin der Gratiszeitung aufgenommen worden. Im Gegensatz zu den Unterinstanzen hat der OGH die Nutzung als zulässig erachtet.  Die Verwendung war zulässig, weil dadurch erst aus einer bloßen Behauptung eine bewiesene Tatsache wurde. Allerdings verweist der OGH auch darauf, dass  die Berufung auf das Urheberrecht durch die Gratiszeitung offensichtlich nur zur Verhinderung der Berichterstattung über sie erfolgte. Volltext Entscheidung



25.09.2019

Unterausschuß Radverkehr
Seit knapp zehn Jahren ist Dr. J. Pepelnik Mitglied im Unterausschuß Radverkehr. Am 18.9.2019 hielt er einen Vortrag zum Thema "Veranstaltungen auf der Straße" und regte die Gründung einer dementsprechenden Arbeitsgruppe an.
 


19.09.2019

ZVR Verkehrsrechtstag

Dr. Johannes Pepelnik hat am 11.9.2019 beim ZVR Verkehrsrechtstag an der WU Wien beim Sportrechtspanel einen Vortrag zum Thema "Trainingsfahrt in den Bergen" gehalten.

https://www.verkehrsrechtstag.at/panels/

https://pkr.at/static/190909Verkehrsrechtstag.pdf



05.09.2019

Arbeitsrecht: Suspendierung vom Dienst – Rechtzeitigkeit der Entlassung

Entlassungen sind grundsätzlich uverzüglich auszusprechen, anderenfalls hat der Arbeitgeber die Möglichkeit der Entlassung verwirkt. Alternativ besteht die Mögichkeit den/die Dienstnehmerin zunächst freizustellen bzw zu suspendieren, um etwa Erhebungen durchzuführen. Der OGH stellt nunmehr aber auch in diesem Fall klar, dass der Dienstgeber nicht über die Dauer der Erhebungen hinaus bis zu einem beliebigen Zeitpunkt die Entlassungsgründe „vorrätig“ halten und mit dem Ausspruch der Entlassung zuwarten könnte.

Volltext Entscheidung



03.04.2019

FH Journalismus

Dr Harald Karl unterrichtet wieder in diesem Sommersemester an der FH Journalismus zum Urheberrecht



28.03.2019

EU-Parlament verabschiedet Urheberrechts-RL
Nach langen Auseinandersetzungen hat das Europäische Parlament die Urheberrechts-Richtlinie verabschiedet. Neben den medial heiß umkämpften Regularien für Verbreitung von Inhalten auf Internetplattformen werden damit aber vor allem erstmals auch urhebervertragsrechtliche Rahmenbedingungen (angemessene Vergütung) vorgegeben. Damit wird einer langjährigen Forderung der Verbände der Urheber Rechnung getragen. 
 


18.03.2019

Vortrag Amnesty International: Rechte und Pflichten von Versammlungsleiter*innen

Dr. Pepelnik trägt am 18. März 2019 bei Amnesty International Austria zu den Rechten und Pflichten von Versammlungsleiter*innen vor.

Präsentation hier.



28.01.2019

Filmrecht: Veranstaltung der Austrian Directors Association zum Filmurheberrecht

URHEBERRECHT - WIE SCHÜTZE ICH MEINE IDEEN? - Info-Veranstaltung und Case Study zum Urheberrecht für Regisseur*innen mit Rechtsanwalt Dr. Harald Karl und ADA-Regisseur Paul Schwind im Filmhaus Spittelberg am 28.1.2019

https://www.ada-directors.com/de/termine/ada-veranstaltungen/2018_12_07_urheberrecht_harald-karl?list1page=



28.01.2019

Urheberrecht - wie schütze ich meine Ideen?

Veranstaltung und Case- Study zum Thema Urheberrecht für RegisseurInnen der Austrian Directors Association mit Dr Harald Karl und Paul Schwind (Regisseur) am 28.1.2019 im Filmhaus Spittelberg. 



Impressum